• Instagram
  • Facebook

Biographie

1966    Geboren in Hart am Chiemsee
1986 - 92    Studium an der Hochschule für angewandte 
Kunst in Wien bei
   Ernst Caramelle, Peter Weibel 
und Ferdinand Schmatz

1998 - 99    Lehrbeauftragter im Aktsaal an der Universität für angewandte
   Kunst in Wien
2001    Gründung des Sensationsverlages
2007    Gründung des Rauchsalons
2006 - 08    freier Mitarbeiter der Klasse für Malerei,
   Herbert Brandl, Kunstakademie, Düsseldorf
2008 - 10    Universitätslektor, Klasse für Bildhauerei und
   Multimedia, Erwin Wurm, 
    Universität für angewandte Kunst, Wien
2010    Workshop mit der Klasse für Grafik und 
    Druckgrafik, Gunter Damisch,

    Akademie der bildenden Künste, Wien

Einzelausstellungen:

2019    „Imagine Gaia“, Kunstverein Duisburg
2018    „Mit dem Kopf im Nacken“, Mayerhof
   „Asiferotik“ ADA, Wien
2016    “Max Böhme schenkt sich zum Geburtstag
   eine Einzelausstellung“, Mayerhof
2014    Schauraum 35/nullnull, Krems
   „Rotburger“, Cafe der Secession, Wien.
2011    „Brutality of Love“, Atelier Erwin Wurm,
   Schloss Limberg
2009    „Travel light“, Rauchsalon, Wien;
2008    „Orizon“, Kunstverein Duisburg; 
    Rauchsalon, Wien;
   “A slow build up of seemingly casual 
    experience“, Sotheby‘s, Wien
2007    Galerie Leuenberger, Zürich
2006    “Die Farbe der Haut bei Vollmond“,
   Rauchsalon, Wien
2005    „Rapeist“, Galerie Eboran, Salzburg
2004    „Kronos und Zeus betrachten die Amerikaner“ Kunstbüro/Gegenwartsbild, Wien
   „Kalte Ekstasen“, Kunsthalle Wien am Karlsplatz
2003    ”Sommer Spezial”; Charim Galerie, Salzburg.(P)
   ”Alles meins- die Sammlung Boehme”; 
    kunstbuero, Wien. (K)
2002    ”Max Boehme”, Charim Galerie, Wien.
2001    “Privat View”, Charim Galerie, Wien
1999    „Weniger als eine Wohnung, mehr als ein 
    Vogelnest“, Projektraum Schröderstrasse, Berlin
1998    Katalogpräsentation, Galerie König, Wien.
1997    Galerie Esther Freund
1996    Galerie Trabant, Wien
1995    Galerie Eboran, Salzburg
1994    Art Club, Wien
1993    Galerie Ballgasse, Wien
1992    Neue Galerie/Studio, Joanneum, Graz;
   Diplom- Hochschule für angewandte Kunst, Wien
1991    “Universal Report“ Atelier Octavian Trauttmansdorff.
1988    Galerie Püspök.
1987    „Instalationsklo“, Hochschule für angewandte Kunst
1983    “Körper“ Arge, Salzburg

Gruppenausstellungen

2019    „Imagine Gaia“, Mayerhof
2018    „Treffen sich eine Malerin und zwei Maler“;
   Galerie Niehaus, Saarbrücken
   „Treffen sich eine Malerin und zwei Maler“;
   Galerie Brunnhofer, Linz
2017    “Treffen sich eine Malerin und zwei Maler“;
   Nestroyhof, Wien
   Salon für Kunstbuch, Wien
   „Neue Freunde“ Kunstverein Duisburg
2016    „abstract strategies“, Boecker Contemporary,
   Heidelberg
2015    „abstract strategies“, Mirta Demare, Rotterdam
   „abstract strategies“, Martina Kaiser-Cologne
   Contemporary
2013    „uomini illustri/donne superbe“ Österreichisches
    Kulturforum Belgrad, Belgrade
   „Kunstgarten/Gartenkunst“, Museum Orth, 
    Orth an der Donau
2010    Area 53 „autopsia“,
   „46 Beard St. Show“, Brooklyn, New York
2007    „Artists books-Transgression/excess“
   space other, Boston, USA; 2006 (K)
2004    „Beredte Hände“, Residenzgalerie Salzburg (K)
2003    „Zugluft”, Kunstmesse Zürich
   „Neu” Niederösterreichisches Landesmuseum, 
    St. Pölten
   „Nomadenoase“, Pudels Club, Hamburg
2001    ”Vom Reifen und Blühen- Erotisches aus Kunst und Natur”, Museum auf Abruf, Sammlung             der Stadt Wien, kuratiert von Wolfgang Hilger.(K)
   ”Sioseh”, Galerie Cult, Wien (Fotomagazin)
2000    ”Milch vom ultrablauen Strom- Strategien
   östereichischer Künstler 1960- 2000”, kuratiert von     Wolfgang Denk, Kunsthalle Krems (K)
   ”Soho in Ottakring”, Wien.
   ”Ankauf: NÖ”, St. Pölten (K).
   ”cultural sidewalk, Gumpendorf 2000”, Wien.
1999    RBB Kunstpreis, Graz(K).
   Römerquelle Kunstpreis (K).
   ”art music and enviroment”, Wien.
   ”Weniger als eine Wohnung, mehr als ein
   Vogelnest”, Jazzklub Schröderstrasse, kuratiert von Ariane Müller, Berlin (P)
1998    ”brückl/schmoll & boehme”,
    Galerie Mezzanin, Wien (K)
   Katalogpräsentation, Galerie König und Lettner, Wien.
   ”perimeter”, kuratiert von Susanne Neuburger, Waidhofen a.d.Ybbs.
   ”Küntlerhouse”, Künstlerhaus, Wien
1997    ”Spotlight”, Brüssel
   Galerie Ester Freund, Wien
   Videopräsentation, Trabant
    Museum d. 20. Jhdts, Wien. ”tu felix austria”
   Galerie König & Lettner, Wien
   ”smooth art-weiche Kunst”, Galerie der Stadt Schwaz
1996    ”Küntlerhouse”, Künstlerhaus, Wien
   ”Balanceakte”, NÖ- Landesmuseum, Wien (K)
   ”Produkt, Prozess, Bier”, kuratiert von Jonathan 
    Quinn, Wien
   ”Friends of New York”, kuratiert von Oliver Croy, 
    PS1 Studio, New York
1995    ”on peut biensut tout changer”, Rouen (K)
    ”return”, museum in progress, der Standard,
   Kuratiert von Judith Fischer, Wien
   ”Körpernah”, ak Galerie, Frankfurt/Main
1994    ”Suture- Fantasmen der Vollkommenheit”, 
    Künstlerhaus Salzburg (K)
   ”Körpernah”, ak Galerie, Frankfurt/Main
   ”Lokalzeit”, Raum Strohal, Wien (K)
   Körpernah”, Galerie Krinzinger, Wien (K)
   ”Suspense” Galerie Fotohof, Salzburg.
1993    ”de la main a la tete” 
    Domaine de Kuergehennec, Frankreich (K)
   ”Home gallery”, Wien (K)
   ”zeichen und mal”, kuratiert von Robert Fleck, Galerie bob van orsouw, Zürich (K)
   ”Paperworks”, Exnergasse,  Wien
   ”Cafe de Paris”, Remise, Wien
   Galerie Accademia, Salzburg
   ”de la main a la tete” , Museum van den heeden dagse Kunst, Gent
1992    ”Wandzeitung”, museum in progress, kuratiert von Judith Fischer. Wien
   ”Zeitschnitt”, Wien (K)
   Galerie Ballgasse, Wien. Mit Octavian Trauttmansdorff, Mathias Poledna, Florian Pumhösel, Dorit         Magreiter und Hans Küng
   ”delikat & brutal”, Steirischer Herbst, kuratiert von Judith Fischer. Mürzzuschlag (K)
1991    ”Körper und Körper”, Steirischer Herbst, Graz
1989    ” 60 Tage Museum das 21, Jahrhunderts”, Wien
1988    „Börseplatz 3“, Atelier Erich Baumann, Wien (K)

Kuratiert

2017    „Workaway“, Mayerhof
2015    “Honey, dont panic“, Mayerhof
2012    „Empathy“, Mayerhof
2011    „Travel light“, Mayerhof
2010    „Frequent Mistakes“, Mayerhof
2009    “Orizon, Mayerhof
2008    „Dr. Fu´s Fest“, Mayerhof
2007    „Porno total illegal“, Mayerhof
2006    „Ich sehe Land“, Mayerhof
2005    „“Ne travaile jamais“, Mayerhof
2001    „Alles meins- die Sammlung Boehme“ 
    Kunstbüro, Wien
1994    Grazer Kunstverein, mit Octavian Trauttmansdorff,         Martin Hodel, Andrea Clavadetscher und Eric             Schumacher, Graz.
   Art Club, mit Martin Hodel, Wien
1993    “Die Bar“, Wien
1992    ”The Marmara”, mit Markus Geiger, Fritz Grosz,             Adrian Vonwiller und Octavian Trauttmansdorff,    
    Istanbul
   ”Junge Kunst aus Wien oder das Problem             schlechthin”, mit Levent More und Octavian             Trauttmansdorff. Kunsthaus Grenchen, CH

Publikationen:

IM DUNKELN
Fotografien vom Krampuslauf in Bad Mitterndorf und einem Gespräch mit Adolf Holl, Fritz Ostermayer und Max Böhme
2016, 14,8 x 21 cm, 90 Seiten, 
Co-Verlag: Bibliothek der Provinz

FALL
Zeichnungen von Max Böhme und Texten von Hanno Millesi
2011, 14,8 x 21 cm, 76 Seiten, Auflage von 100. Vergriffen

BRUTALITY OF LOVE
Max Böhme, mit Texten von Dorothée Berghaus, Andreas Spiegl und Peter Ahorner. Auflage von 100. Vergriffen

DIE FARBE DER HAUT BEI VOLLMOND
Max Boehme mit Texten von Robert Fleck und Martin Prinzhorn und einem Interview von Andreas L. Findeisen
2005, 14,2 x 21,8 cm, 132 Seiten, Auflage von 500
Co-Verlag: Schlebrügge.Editor

KALTE EKSTASEN
Zeichnungen von Max Boehme und einem Text von Hanno 
Millesi, 2003, 14,8 x 21 cm, 340 Seiten, Auflage von 300

ALLES MEINS – DIE SAMMLUNG BÖHME
Max Boehme anlässlich der gleichnamigen Ausstellung in 
der Galerie Kunstbüro, mit Zeichnungen der Sammlung von 
Max Böhme und einem Vorwort von Julius Deutschbauer
2001, 14,8 x 21 cm, 88 Seiten, Auflage von 40 + 4 VZ. Vergriffen

Max Boehme

+43 699 1062 1022

atelierboehme@gmail.com
www.maxboehme.com
www.sensationsverlag.com

Porträt_Reinisch.jpg